Können e-Bikes die Welt verändern?

Zugegeben die Frage ist etwas provokant. Doch stellt sie sich heute mehr denn je. Die Welt braucht alternative Antriebe. Die Natur ist bedroht, es ist gibt immer mehr Naturkatastrophen. Einer der Gründe sind Abgase, die CO2 in die Luft blasen.

Das E-Bike könnte helfen, dass mehr Leute auf das Rad umsteigen und auf ihr Auto verzichten.

Vorteile vom E-Bike

  • Mit dem E-Bike kommt man schnell von A nach B ohne sich so sehr anstrengen zu müssen, wie mit einem Fahrrad.
  • Obwohl man motorisiert fährt, werden trotzdem keine Abgase ausgestoßen. Das E-Bike ist also sehr sauber, da es auch nur sehr wenig Strom verbraucht.
  • Der Verbrauch vom E-Bike ist sehr gering. Das Laden des Akkus kostet vielleicht 10 bis 20 Cent und dann kann man wieder ca. 50 km fahren.

Nachteile vom E-Bike

  • Leider sind E-Bikes immer noch sehr teuer. Man muss also ziemlich tief in die Tasche greifen, um sich ein gutes E-Bike kaufen zu können.
  • Aufgrund des hohen Preises, sind E-Bikes auch bei Dieben natürlich sehr beliebt. Das heißt, man muss immer aufpassen, dass einem das E-Bike nicht geklaut wird. Das Anschließen in der Stadt gestaltet sich somit schwierig.

Fazit zum E-Bike

Das E-Bike könnte die Welt verändern, wenn denn einfach mehr Leute auch auf dieses umsteigen würden. Gerade in der Stadt ist es eigentlich das perfekte Fortbewegungsmittel. Man kann so gut und gern auf das Auto verzichten.


Ein Gedanke zu „Können e-Bikes die Welt verändern?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.